Neue Leitlinie zur Asbesterkundung

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (Baua) hat eine neue „Leitlinie für die Asbesterkundung als Vorbereitung von Arbeiten in und an älteren Gebäuden“ veröffentlicht.

Um für das Thema Asbest in und an älteren Gebäuden zu sensibilisieren hat die Baua für den Hausbesitzer und den Handwerker die Leitlinie zur Asbesterkundung veröffentlicht.

Die neue Leitlinie soll den Schadstofflaien für die Gefährdung durch asbesthaltige Baustoffe sensibilisieren, um die Gesundheit für die Bewohner und die Handwerker nachhaltig zu schützen.

Unter dem nachstehenden Link können sie die Leitlinie herunterladen:

https://www.baua.de/DE/Angebote/Publikationen/Kooperation/Asbesterkundung.pdf?__blob=publicationFile&v=3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.